Im Handlungsfeld Gesundheit und Ernährung stehen folgende Prinzipien im Mittelpunkt der Strategie:


Steigerung des Bewusstseins um die Eigenverantwortung für Gesundheit und aktives Leben

Die aktuelle Debatte um Fettleibigkeit, gestörte Motorik und ernährungsbedingte Gesundheitsbeeinträchtigungen insbesondere bei Kindern zeigt, welche Bedeutung diesen Themen mittlerweile auch politisch beigemessen wird. Der Zusammenhang zwischen modernem Lebensstil, Ernährungs- und Kochgewohnheiten rückt dadurch wieder stärker in das Zentrum des öffentlichen Interesses. Dabei kann das Modellprojekt „Gesunde Lebensführung“ an Grund- und Hauptschulen in der Region wichtige Akzente setzen.


Vernetzung und kombinierte Vermarktung der Gesundheitsangebote

Leider laborieren immer noch viele Anbieter und Gemeinden als Einzelkämpfer vor sich hin und sehen die Chancen von Synergieeffekten durch gemeinsame Werbung, Aktionen und Angebote noch zu wenig. Deshalb soll die Initiative „Gesundheit im Wegscheider Land“ weitergeführt und mit ihren bisherigen Ergebnissen umgesetzt werden.


Realisierung attraktiver Angebote für Ernährung, Bewegung und gesunde Lebensführung

Neue Trends leben von attraktiven Angeboten. Die Stätte zur Förderung moderner Lebenskunst und das Projekt „LANDGENUSS Hoch3“ bieten sie inmitten der heimischen Kulturlandschaft. Dabei ist es zunehmend wichtig, Anbieter im Tourismus verstärkt für die Bedürfnisse gesundheitsorientierter Gäste zu qualifizieren. Nur wenn die Angebote kompetent und engagiert vertreten und verkörpert werden, kann der Funke der Beigeisterung auf die Kundinnen und Kunden überspringen. Schlagworte wie „Das Auge isst mit“ oder „Liebe geht durch den Magen“ deuten an, wo erfolgsversprechende Ansätze liegen.


Die Einheits-Schnitzel-mit-Pommes-Currywurst-Küche sollte langfristig der Vergangenheit angehören und durch das Leitbild „Landschaft schmecken“ abgelöst werden.
Die reliefreiche Kulturlandschaft bietet viele attraktive Möglichkeiten für die Bewegung im Freien und kann alle Bedürfnisse von ruhig-gemächlich bis extrem-sportlich abdecken.


Projekte mit Einzelbeschreibungen:
Stätte zur Förderung moderner Lebenskunst, ein Ort der Kraft
Gesunde Lebensführung - Modellprojekt zur Bewusstseinsbildung in Grund- und Hauptschulen
Landgenuss hoch3 - gesund essen, gesund leben; Natur&Kultur genießen im Dreiländereck Bayern/Böhmen/Oberösterreich


Weitere Ideen:
Gesundheit im Wegscheider Land – Qualifizierung der Anbieter in der LandVital-Akademie
Gesundheit auf dem Bauernhof – Qualifizierung von Landwirtinnen zu Gesundheitsbäuerinnen


Gesundheit und Ernährung

  • Das Bewusstsein um die Eigenverantwortung für Gesundheit und aktives Leben soll gesteigert werden

  • Die Gesundheitsangebote sollen miteinander vernetzt und auch in Kombination vermarktet werden

  • Die Initiative „Gesundheit im Wegscheider Land“ soll weitergeführt und mit ihren bisherigen Ergebnissen umgesetzt werden

  • Attraktive Angebote für Ernährung, Bewegung und gesunde Lebensführung sollen realisiert werden

  • Anbieter im Tourismus sollen verstärkt für die Bedürfnisse gesundheitsorientierter Gäste qualifiziert werden
Zum Seitenanfang